GLM-G192_HA_Model

KÜCHENFRONTEN IM ÜBERBLICK

Welche Küchenfront ist am besten?

Die Wahl der Küchenfronten, Arbeitsplatte und Spüle bestimmt das Erscheinungsbild einer Küche maßgeblich und spiegeln den Charakter der Küche wider. Welche Farben, Materialien und Optiken gewählt werden hat ganz entscheidenden Einfluss auf den Stil der Küche und hängt natürlich auch vom persönlichen Geschmack ab.

Von rustikalem Massivholz über moderne Fronten im Industrial-Style bis hin zu klassischen Fronten im Landhaus-Stil: Mittlerweile gibt es unzählige Farben, Materialien und Optiken von Küchenfronten am Markt – wir klären auf, welche Fronten es gibt und welche Vorteile und Nachteile die einzelnen Oberflächen mit sich bringen.

Das Grundmaterial – MDF oder HPL-Trägerplatten

Für die Herstellung von Küchenfronten werden in der Regel MDF-Platten (Mitteldichte Faserplatten), HPL (High Pressure Laminate) oder auch Spanplatten als Grund- bzw. Trägermaterial verwendet. Auf diese werden verschiedene Oberflächen aufgetragen, welche der Küche ihren individuellen Stil geben. Für die Küchenfronten Oberfläche kommen ganz unterschiedliche Materialien zum Einsatz.

Materialien für die Küchenfronten

Die Materialien der Küchenfronten bieten eine große Auswahl an Farben und Stilen: von rustikalen Landhausküchen mit Holz-Dekor, über moderne Hochglanzküchen in Weiß bzw. Magnolia bis hin zu natürlichen Massivholzküchen.

Doch nicht nur die Optik ist von entscheidender Bedeutung beim Kauf – jedes Material hat spezifische Eigenschaften, die es zu beachten gilt. Je nachdem, welche Eigenschaften dir am wichtigsten sind (z.B. pflegeleicht, abwaschbar, kratzfest, stoßfest, widerstandsfähig, günstig, naturbelassen etc.) solltest du deine Küchenfront auswählen.

Wohnküche-weiß-hell-tisch-

Lackfronten

Lackierte Fronten erfreuen sich aufgrund der modernen und eleganten Optik sehr großer Beliebtheit. Lack-Küchenfronten gibt es sowohl in hochglänzender Variante, als auch in matt.

Nach wie vor stark nachgefragt sind z.B. Hochglanz Küchen in Weiß, da diese modern und zeitlos wirken und sich in nahezu jede Einrichtung sehr gut einpassen. Im Trend sind aber auch Design Küchen in schwarz matt oder puristischen Beton-Optiken für die moderne Küchengestaltung und Einrichtung.

Küchenfronten aus Lack sind äußerst strapazierfähig und bringen gleichzeitig ein sehr ästhetisches Aussehen mit. Vor allem Küchenfronten, die mehrfach lackiert und anschließend poliert wurden, sind qualitativ sehr hochwertig, aber meist auch etwas teurer.

Tipp: Besonders pflegeleicht sind Küchen in Samt-Matt – aufgrund der matten Oberfläche haben Fingerabdrücke & Co. so gut wie keine Chance. Hochwertige Lackfronten (wie bspw. von Schüller Küchen angeboten), erfüllen hohe ökologische Ansprüche und sind sehr beständig.

Kunststofffronten

Ebenfalls weit verbreitet sind Küchenfronten aus Kunststoff. Zu unterscheiden ist hier zwischen Folienfronten, Schichtstofffronten und Melaminharzfronten. Im günstigen Preissegment angesiedelt sind Folienfronten. Etwas teurer sind sog. Schichtstofffronten (auch bekannt als Laminat bzw. HPL = High Pressure Laminate), welche eine höhere Qualität aufweisen. Wer den Fokus auf sehr gute Qualität setzen möchte, sollte auf Melaminharzfronten zurückgreifen.

Fronten mit Melaminharzschicht sind besonders widerstandsfähig und unempfindlich, da die Oberfläche aus mehreren Schichten besteht, kosten dadurch aber etwas mehr. Die Oberfläche der Kunststofffronten kann feine Strukturen enthalten, die eine täuschend echte Naturholz Haptik suggeriert. Die Küchenfronten werden daher gerne als Holznachbildung verwendet. Melaminharzfronten gibt es mit glänzender oder matter Oberfläche und in breit gefächerter Auswahl. Ob Holz-Optik, Beton-Weiß oder Naturstein-Look – wer eine Küche mit gutem Preis-Leistungsverhältnis sucht, ist mit einer hochwertigen Küche mit Kunststofffronten bestens beraten.

Gut zu wissen: Eine besonders hochwertige Beschichtung ist daran erkennbar, dass die Kanten glatt und „abgerundet“ wirken – bei Folienfronten bspw. ist häufig eine scharfe Kante an den Seitenrändern der Platten zu erkennen.

edelstahlgriffe-schubladen-massivholzküche

Massivholzfronten

Küchenfronten aus Massivholz bringen einen natürlichen Charme in die Küche und verleihen durch ihre einzigartige Struktur und Maserung der Küche einen ganz eigenen, individuellen Charakter. Fronten aus Massivholz sind nachhaltig und werden höchsten Ansprüchen an Qualität und Ästhetik gerecht. Diese Variante ist demzufolge die qualitativ hochwertigste mögliche Küchenfront.

Dank der Verwendung von massivem Holz, wird im Gegensatz zu Holznachbildungen die natürliche Beschaffenheit nicht imitiert. Massivholzfronten bestehen aus Echtholz und sind bspw. gebürstet, lackiert oder gebeizt erhältlich. Es gibt sie in ganz unterschiedlichen Holzarten (z.B. Eiche, Nussbaum, Esche, Buche, Ahorn etc.). Aufgrund der Naturbelassenheit sind Massivholzfronten (v.a. wenn es sich um eine Massivholzküche handelt) besonders für Allergiker zu empfehlen. Bei der Pflege ist zu beachten, dass immer in Richtung der Maserung gewischt wird.

Wichtig: Nur Küchen, die komplett aus massivem Holz gefertigt wurden, dürfen als „Massivholzküche“ bezeichnet werden. Hier besteht auch der Korpus aus massivem Holz, im Gegensatz zu Echtholzküchen. Details hierzu regelt die Vollholz-Norm DIN 68871. Weitaus häufiger anzutreffen sind Küchen mit Furnierfronten, bei denen also lediglich die Oberflächen der Fronten aus Echtholz bestehen.

Furnierfronten

Küchen mit Echtholzfurnier sind preislich günstiger als Massivholzküchen, da lediglich das Frontenmaterial aus Echtholz besteht und das Furnier hierfür auf dem Trägermaterial aufgebracht wird. Bei begrenztem Budget bietet eine Furnierküche einen sehr guten Kompromiss zu einer logischerweise teureren Massivholzküche. Ohne dem Wissen macht es für das Auge keinen Unterschied, ob es sich um eine Massivholzfront oder Furnierfront handelt.

Die Furnierfronten sind ebenfalls in unzähligen Dekoren und Optiken erhältlich. Die Fronten werden bspw. gerne lasiert, gebeizt, patiniert oder gekalkt. So entstehen Fronten für jeden Geschmack: Von rustikal im Landhausstil bis puristisch und moderne Design-Küchen in edlen Farben und Holzdekoren, die ein natürliches Ambiente in die eigene Küche bringen.  

Glasfronten

Glasfronten in der Küche sorgen durch ihre hochglänzende Oberfläche für einen edlen und großzügigen Look. Fronten aus Glas bieten sich besonders in kleinen Räumen an, da das Glas durch die spiegelnde Wirkung die Küche optisch vergrößert. Bei der Herstellung von Fronten aus Glas wird zunächst das Glas meist mit der gewünschten Farbe rückseitig lackiert und die Glasfront anschließend wie gewohnt auf dem Trägermaterial aufgebracht. Das Ergebnis sind Fronten, die oft mit sanften Tönen und hochglänzender Optik für einen Hochglanz-Look sorgen.

Für hochwertige Küchen mit Glasfronten wird ESG-Glas (= Einscheibensicherheitsglas) verwendet, welches hohe Anforderungen an Stabilität und Belastbarkeit erfüllt. Da Glasküchen hochglänzende Oberflächen haben, können Sie als günstige Alternative zu Hochglanzküchen zum Einsatz kommen.  

Welche Küchenfront ist am besten? Ein Fazit

Die Frage nach „der besten Küchenfront“ lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Entscheidung immer von den persönlichen Vorstellungen, den Gegebenheiten vor Ort und nicht zuletzt vom persönlichen Geschmack abhängt. Wichtig ist hier vor allem auch, dass die Küche stilistisch in die Wohnung passt und sich die Bewohner in der Küche rundum wohlfühlen. Diese Frage kann letztendlich nur jeder selbst für sich beantworten. Wir hoffen wir konnten dir einen guten Überblick verschaffen und die Vor- und Nachteile aufzeigen.

Welche Küchenfront die Beste ist, hängt unter anderem von folgenden Faktoren ab:

• Persönliche Präferenzen
• Preisvorstellung / Budget
• Gewünschter Stil der Küche (Landhausstil, Hochglanz, Matt etc.)
• Bestimmte Eigenschaften (z.B. strapazierfähig, wasserresistent, wohngesund, nachhaltig etc.)
• Beratung vor Ort im Küchenstudio
• Empfehlungen von Freunden/Bekannten

Kücheninspiration in unseren Küchenstudios - Bei XXL Küchen Ass

Besuche uns in einer unserer XXL KÜCHEN ASS Filialen in Sachsen und lass dich von der Vielzahl an Möglichkeiten für deine Wunschküche inspirieren! Hier kannst du dir die verschiedenen Küchenfronten Dekore direkt vor Ort anschauen sowie fühlen und dir einen Eindruck über die verschiedenen Materialien verschaffen. Außerdem gibt es in unseren Filialen exklusive Küchen Angebote und Ausstellungsstücke zu entdecken.

Wir wünschen dir viel Freude bei der Wahl deiner Traumküche! Gerne berät unser kompetentes Team in unseren XXL KÜCHEN ASS Studios in Bautzen, Dresden, Zittau, Schönbach, Radebeul, Pirna oder Görlitz bei der Auswahl der Küchenfronten und plant gemeinsam mit dir deine neue Traumküche.

AEG
Geschirrspüler*
25,00€ Boutique
Gutschein
Weber
Smokey Joe*
Leider kein
Glück gehabt!
AEG
Backofen*
Siemens
Staubsauger
Edles Topfset
(Induktion)*
Leider kein
Glück gehabt!
1250,00€
Einkaufsvorteil*
250,00€
Gutschein für Möbelkauf*
Weber
Master Touch*
Leider kein
Glück gehabt!
25 JAHRE XXL KÜCHEN ASS –WIR FEIERN DICH!

Wir feiern 25 Jahre XXL KÜCHEN ASS und haben tolle Gewinne als Jubiläumsgeschenke und Einkaufsvorteile für dich.

Wenn du mitspielen möchtest, gib bitte deine E-Mail Adresse ein. Gewinnst du einen Preis, senden wir dir eine E-Mail.

Du hast die Chance auf Sofortgewinne und verschiedene Hauptpreise (in Verbindung mit dem Kauf einer Küche).

Spielregeln:

  • Einmalige Teilnahme am Gewinnspiel.
  • Wenn du nicht gewinnst, darfst du es nochmal versuchen (Maximal 3 Versuche).
  • Dein Gewinn kannst du am nächsten Werktag in einer XXL KÜCHEN ASS Filiale einlösen:
    • Sofortgewinne können nur in Schönbach abgeholt werden.
    • *Einkaufsvorteile gelten in Verbindung mit einem Küchenkauf. Pro Kaufvertrag ist nur ein Einkaufsvorteil einlösbar.
    • Kann nicht nachträglich eingelöst werden.